Sechs Doktorand*innen-Stellen an der Doktoratsschule für Historisch-Kulturwissenschaftliche Studien (prae-doc befristet auf 3 Jahre)

Die neu gegründete Doktoratsschule für Historisch-Kulturwissenschaftliche Studien an der Universität Wien lädt exzellente Doktorand*innen zur Bewerbung ein, die ihre Dissertationen im lebendigen, internationalen akademischen Umfeld an der Universität Wien bearbeiten wollen.

Die Doktoratsschule besteht derzeit aus 80 Fakultätsmitgliedern und 230 Doktorand*innen. Sie bietet Ihnen eine einzigartige Kombination von breit aufgestellten historisch-kulturwissenschaftlichen Studien, einem strukturierten Doktoratsprogramm und fachlicher Betreuung auf höchstem Niveau. Mit dieser Unterstützung können Sie Ihre exzellente Forschung noch besser und international sichtbarer machen.

Wir laden Sie ein, sich für eines unserer sieben Forschungscluster (siehe Aufzählung) zu bewerben, um Ihr Doktoratsstudium in Wien zum Wintersemester 2020 aufzunehmen.

  • Antike, Byzanz, Mittelalter
  • Osteuropäische und eurasische Studien
  • Archäologie und materielle Kultur
  • Kunstgeschichte und visuelle Kultur
  • Gesellschaftliche und wirtschaftliche Räume
  • Staat, Politik, Regierung in historischer Perspektive
  • Frauen- und Geschlechtergeschichte

Anstellungszeitraum: Drei Jahre (01.10.2020 - 30.09.2023)
Bewerbungsschluss: 05.06.2020

Weitere Informationen (Aufgaben, erforderliche Unterlagen, …):