Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Hellmuth


Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Hellmuth

Berggasse 7
1090 Wien
Zimmer: 2.02

T: +43-1-4277-40818
thomas.hellmuth@univie.ac.at

 Informationen in u:find zu

Curriculum Vitae

Forschung

Funktionen

Publikationen

Publikationen in u:cris

Zeige Ergebnisse 0 - 5 von 14

Der Trend zum Fächerverbund und zu „Flächenfächern“. : Vom Nutzen und Nachteil fächerübergreifender Curricula. / Hellmuth, Thomas.

Wiener Beiträge zur Politischen Bildung. Band 5 Schwalbach/Ts. : Wochenschau Verlag, 2017. S. 120-140.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Eine „liaison dangereuse“? : Der Unterricht in Geschichte und Politischer Bildung als historisch-politische Sinnbildung. / Hellmuth, Thomas.

Wiener Beiträge zur Politischen Bildlung. Hrsg. / Sander Wolfgang; Hellmuth Thomas; Dirk Lange; Manfred Wirtitsch. Band 5 Schwalbach/Ts. : Wochenschau Verlag, 2017. S. 23-53.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Politische Bildung im Fächerverbund. / Hellmuth, Thomas.

Schwalbach/Ts. : Wochenschau Verlag, 2017. 208 S. (Wiener Beiträge zur Politischen Bildung; Band 5).

Veröffentlichung: BuchSammelband


A plea for Historytelling in the classroom. In: Public History Weekly 4 (2016) 9.. Hellmuth, Thomas (RedakteurIn). 2016. de Gruyter Oldenbourg. .

Veröffentlichung: Elektronische/multimediale VeröffentlichungWebpublikation


Zeige Ergebnisse 0 - 5 von 14