Geschichte am Freitag im SS 2001

Ort: Universität Wien - Institut für Geschichte, HS 45
Zeit: Mittwoch, 18.00 c.t. - 20.00 Uhr

Wenn Sie per Mail eingeladen werden wollen, mailen Sie bitte an folgende Adresse: veranstaltungen.geschichte@univie.ac.at

Organisation und Planung: Thomas Fröschl

Zeit: Freitag, 13-15 Uhr
Ort: Seminarraum Geschichte (Universitätshauptgebäude Stg. VIII / 1. Stock)

09.03.:  Anna L. Staudacher: "Konvertitennamen in Wien, 1748-1868"

16.03.: Anton Tantner: "Vermischung ... vermeiden". Seelenkonskription, Häusernummerierung und "Vermischung" um 1770

23.03.: Rupert Klieber, Salzburg: "Bruderschaften in der Frühen Neuzeit"

30.03.: Anton van der Lem, Leiden: "Der Aufstand in den Niederlanden: Neue geschichtswissenschaftliche Perspektiven und  Zugänge"

06.04.: Gert Dressel / Nikola Langreiter: "Ist der Rand das Zentrum? Zur Identität von HistorikerInnen"

27.04.: Christoph Sonnlechner, "Umweltgeschichte. Der Zugang über Landschaft"

04.05.:  Bodo von Borries, "Zum Geschichtsbewußtsein deutscher Jugendlicher im Blick auf NS-Zeit und  Holocaust".

11.05.:  Wojciech Iwanczak, Kielce: "Anfänge der Kartographie in Polen."

18.05.:  Meta Niederkorn: "Bischof Virgil - Bischof/Erzbischof Arn - Erzbischof Adalram. Eine Zeit der Brüche oder der Kontinuität in der Geschichte Salzburgs"

08.06.:  Markus Reisenleitner, Edmonton: "Los Angeles: Von Ramona-Land zur Postmoderne"

22.06.: Thomas Fröschl/Arbeitsgruppe für nordamerikanische Geschichte (AGNA) - 3. Minisymposium: Vorstellung von zwei Diplomarbeiten: Christoph Schmetterer: "Das Kaisertum Österreich und der Ausbruch des amerikanischen Bürgerkrieges, 1860/1861" und  Roman Puff: "Die USA und Österreich-Ungarn zwischen 1914 und 1917".

29.06.: Klaus Vetter, Wien/Berlin: "Deutsche Demokratische Republik, Bundesrepublik Deutschland, Österreich: Erinnerungen und Reflexionen" 

Falls Sie in Zukunft keine Zusendungen von "Geschichte am Mittwoch" erhalten wollen, bitten wir Sie, ein Email mit dem Betreff "Abmeldung" an veranstaltungen.geschichte@univie.ac.at zu senden.If you do not want to receive our mailings please send an e-mail to: veranstaltungen.geschichte@univie.ac.at